Disneyland und Paris – Juni 2022

Das Einzige, was man im Leben vorhersagen kann, ist seine Unvorhersehbarkeit. (Ratatouille)

.

So unverhersehbar wie die Tatsache, dass ich vom Disneyland Paris mal so begeistert sein werde. Eigentlich bestand der ursprüngliche Plan immer darin, ins Walt Disney World Resort nach Florida zu reisen. Viele Recherchen und Befragungen von bekannten und unbekannten Leuten auf verschiedenen Kanälen des Internets ergab letztenendes, dass sich die Parks alle irgendwie ähneln, Florida nur teuer wäre und man länger an den Attraktionen anstehen würde. Ob das nun stimmt, kann ich natürlich nicht sagen, aber diese Umfrage half mir bei der Entscheidung und wir buchten drei 2-Tages-Tickets für Disneyland und Walt Disney Studios.

.

Wir buchten außerdem Zugtickets mit dem ICE sowie dem TGV und reisen damit in Lichtgeschwindigkeit an. Von Straßburg nach Paris fährt der TGV nicht mal ganz zwei Stunden. Da kann sich das deutsche Bahnnetz eine Scheibe abschneiden.

.

Zwei Tage tauchten wir nun ab in eine magische Welt. Gut, dass wir mit dem Kindchen vorher noch einige Disneyfilme angesehen haben, so dass er etwas mit den Figuren anfangen konnte. Gerade Star Wars, Buzz-Lightyear, Toystory, Ratatouille, Aladdin und alle neueren Filmfiguren sind ihm bekannt, da machte es natürlich noch mehr Spaß.

.

Auch wenn wir an den Attraktion zwischen 30 und 60 Minuten anstehen mussten, kamen wir jedes Mal aufgeregt und lachend wieder nach draußen, weil sie einfach so schön waren, liebevoll gestaltet, mit viel Herzblut und das schon seit 30 Jahren.

.

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums 2022 fanden zusätzliche Paraden statt und kurz vor 23:00 Uhr eine extra besondere Lichtershow mit Drohnen, die eine 30 in Form von Mickey Maus Ohren in den Himmel schrieben.

.Man ist nie zu alt, um junMan ist nie zu alt, um jun

Zwei Tage totale Aufregung, für das Kindchen und für uns Eltern, getreu dem Motto: Man ist nie zu alt, um jung zu sein :-)

.

Ich habe übrigens auch ein Video erstellt. So wie ich das seit über einem Jahr schon auf unseren Reisen mache. Diese Videos habe ich bisher nur für meinen What’s App Status verwendet und nun kam ich auf die gloreiche Idee, diese doch auch in meine Reisebericht via Youtube einzubinden. Das werde ich somit auch bei den nächsten Updates machen :-)

.

Wir verließen Disneyland nur schweren Herzens, aber dafür folgten nochmal zwei Tage Sightseeing in Paris. Zufälligerweise, also tatsächlich rein zufällig, verbrachten wir unseren 12. Hochzeitstag auf dem Eiffelturm und stießen zu dritt an. Das war mal richtig schön und nebenbei blickten wir auf einen fantastischen Sonnenuntergang aus 115 Metern Höhe.

.

Neben der Eiffelturmbesichtigung machten wir zudem noch einen Spaziergang durch das schöne Montmartre und besuchten Europas größte Spielehalle. Am zweiten Tag fuhren wir zuerst ins Wissenschaftsmuseum und spazierten dann noch von Notre Dame zum Louvre und weiter die Av. des Champs Élysées entlang.

.

In den vier Tagen lief das Kindchen über 100.000 Schritte (wir so um die 80.000) inkl. 720 Stufen hinauf auf den Eiffelturm. Das ist eine tolle Leistung für einen nicht mal 10-jährigen.

.

Es war ein toller Trip, wenn auch zu kurz, denn ich hätte gerne noch das Schloss Versailles gesehen und das Kindchen äußert immer noch den Wunsch, dass er gerne in den Louvre gegangen wäre um die Mona Lisa zu sehen. Ich will ja kein Kunstbanause sein, aber ich bin mir wirklich nicht sicher, ob die größte Kunstsammlung der Welt etwas für Kinder ist. Gerne nehme ich hierzu Tipps und Erfahrungen entgegen ;)

.

Sobald mein Reisebericht auf der Webseite fertig ist, lasse ich es Euch natürlich wissen.