Kategorie-Archiv: 3 Monate Schweden & Norwegen

In dieser Rubrik erzähle ich Euch über unseren 3-monatigen Nordland-Roadtrip, gebe viele Tipp und verlinke auf meinen offiziellen Foto-Reisebericht.

How to make a Stockbrot

Während unserer Reise durch die Nordländer haben wir insgesamt 18 Mal am Lagerfeuer gegrillt. Hauptnahrungsmittel war dabei meistens Stockbrot. Wir lieben frisches, selbstgebackenen Brot und ich backe es auch zu Hause immer wieder. Unterwegs mussten wir zum Glück auf unser Brot nicht verzichten. Mit einem einfachen Hefeteig gelang uns jedes einzelne Stockbrot und die schmeckten immer hervorragend. Weiterlesen

Tipps und harte Fakten für Schweden und Norwegen – Teil 3 – Outdoor und Schlechtwetterbeschäftigung für’s Kind

In meiner „Reihe“ Tipps und harte Fakten für Schweden und Norwegen geht’s nach Teil 1 und Teil 2 nun weiter mit Outdoor und Schlechtwetterbeschäftigung für’s Kind.

 

Jedermannsrecht:

Das Jedermannsrecht (Allemansrätt) erlebten wir in Norwegen und Schweden gleich. Das Jedermannsrecht ist ein Gewohnheitsrecht und sagt kurzgefasst aus, dass jedem Mensch bestimmte grundlegende Rechte im Hinblick auf Benutzung von Wildnis oder privatem Landeigentum zusteht. Weiterlesen

Tipps und harte Fakten für Schweden und Norwegen – Teil 2 – Verpflegung, bezahlen, Nützliches und Praktisches

In meiner „Reihe“ Tipps und harte Fakten für Schweden und Norwegen geht’s nun weiter. Im Teil 1 berichtete ich aus eigener Erfahrung über Campinghütten zur Vor- und Hochsaison, reservieren ja oder nein sowie Ausstattung und Größe.

 

In diesem Teil 2 geht es ums Einkaufen, Essen, bezahlen, Nützliches und Praktisches. Hierbei verzichtete ich aber auf die Erwähnung Selbstverständlichkeiten oder dessen, was in jedem Reiseführer nachgelesen werden kann. Vielmehr habe ich die Informationen aufgeschrieben, die wir während unseres 3-monatigen Aufenthalts sammeln konnten und für den einen oder anderen ganz hilfreich sein können. Weiterlesen

Tipps und harte Fakten für Schweden und Norwegen – Teil 1 – Hütten auf Campingplätze

Wenn ich eine Reise plane, suche ich das halbe Internet nach verwertbaren Informationen ab. Dass mir eine Webseite nicht alle Antworten liefern kann, ist ja klar. Aber an manche Informationen sind wir erst gar nicht rangekommen. So war z. B. der Mann verzweifelt auf der Suche nach Informationen über die  Internetnutzung und ich nach Unterkünften in Norwegen. Nun sind wir schlauer und ich möchte unsere gesammelten und teilweise wertvollen Tipps weitergeben. Weiterlesen